Was uns wichtig ist

Die Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das niedersächsische Gesetz über Tageseinrichtungen für Kinder, das den Erziehungs- und Bildungsauftrag beschreibt. 
Kinder erfahren Halt und Kraft in unserer Kindertagesstätte, indem wir eine Atmosphäre der Geborgenheit schaffen und den notwendigen Rahmen bieten, der Vertrauen und Sicherhiet vermittelt. (Rituale)

Die gegenseitige Achtung und Wertschätzung ist für uns von großer Bedeutung. Unsere Aufgabe ist es, die Kinder anerkennend und unterstützend auf ihren Weg zu begleiten, Hilfestellungen zu geben in der Auseinandersetzung mit sich selbst und der Umwelt.

Wir machen den Kindern Mut Fragen zu stellen und Antworten zu suchen, damit sie ihre Welt mit Freude entdecken und ihre Neugierde, die Motor des Lernens ist, erhalten bleibt.

In einer vielfältig anregenden Umgebung, die einen hohen Aufforderungscharakter hat, können die Kinder unterschiedliche Lernerfahrungen sammeln und ihre Fähigkeiten erweitern.

Wir ermutigen die Kinder ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten, Selbstbewusstsein aufzubauen und fördern ihre Selbständigkeit.

Die Natur mit allen Sinnen erleben, den Lebensraum der Pflanzen und Tiere erforschen und sich verantwortlich der Schöpfung gegenüber zu verhalten, hat in unserer Kindertagesstätte auch einen hohen Stellenwert.

Die Schwerpunkte unserer Einrichtung setzen sich zusammen aus den Bereichen: Religionspädagogik, Bewegung und Sprache